Internationales Seminar für alte Musik

Die Klangrede im Barock

30. Juli - 6. August 2017
July 30 - August 6, 2017

Zell/Pram

Deutsch 
Dozenten 
Kurs 
Schloss 
Sponsoren 
Anmeldung 
English 
Lecturers 
Course 
Castle 
Sponsors 
Enrollment 
[Deutsch] [English]
Timo Rößner 

Timo Rößner
deutsch, englisch, französisch, italienisch
email@timoroessner.de

www.timoroessner.de


Der aus Berlin stammende Tenor Timo Rößner studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg in der Gesangsklasse von Jörn Dopfer. Meisterkurse besuchte er bei Margreet Honig, Rufus Müller, Edda Moser, Eric Schneider, Doreen DeFeis und James Hooper. Neben zahlreichen Produktionen der Theaterakademie Hamburg (zuletzt 2015 bei seinem Masterabschluss als Camille de Rosillon in F. Lehárs Die lustige Witwe) gastierte er bereits an der Hamburgischen Staatsoper, dem Theater Lüneburg und am Opernhaus Kiel. Zu seinen gesungenen Partien gehören in W.A. Mozarts Opern die Rollen des Pedrillo in Die Entführung aus dem Serail, Monostatos in Die Zauberflöte und Basilio in Le nozze di Figaro. Weitere Rollen umfassen Nathanael, Spalanzani und Merkur in J. Offenbachs Hoffmann’s Erzählungen und Orpheus in der Unterwelt sowie Partien in Opern und Operetten von Komponisten wie G.F. Händel, J.-Ph. Rameau, F. Schubert oder F. von Suppé und K. Weil. Er ist Preisträger des internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg 2013 sowie des Belcanto Förderpreises Wernigerode 2015. Seit der Spielzeit 2015/16 gehört er dem festen Ensemble des Theaters Lüneburg an.

Im Konzertbereich tritt er vielfach als Solist in Oratorien in Erscheinung, zuletzt u.a. in J. Haydns Die Schöpfung, G.F. Händels Messias und in J.S. Bachs Johannes-Passion sowie dem Weihnachtsoratorium. Auch wendet er sich im Liedrepertoire neben dem „klassisch-romantischen“ Liedgut vermehrt Werken von zeitgenössischen Komponisten zu.

The Tenor Timo Rößner was born in Berlin and studied singing at the Hochschule für Musik und Theater Hamburg with Jörn Dopfer and finished with degrees in Lied, Oratorio and Opera. He attended masterclasses with Margreet Honig, Rufus Müller, Eric Schneider, Edda Moser, Doreen DeFeis and James Hooper. He took part in numerous productions of the Theaterakademie Hamburg (most recently as Camille de Rosillon in F. Lehárs The Merry Widow). He made guest performances at the Hamburgische Staatsoper and the Oper Kiel. His most important roles include Pedrillo in The Abduction from the Seraglio, Monostatos (The Magic Flute), Basilio (Le nozze di Figaro) and Jaquino (Fidelio). He has also sung various roles in Operas and Operettas from composers like G.F. Händel, J.-Ph. Rameau, F. Schubert or F. von Suppé and K. Weil. He is an award winner of the 2013 international singing competition Kammeroper Schloss Rheinsberg and of the 2015 Belcanto Förderpreis Wernigerode. Since the season 2015/16 he is a member of Theater Lüneburg's soloist-ensemble.

He is a renown singer in Oratorios such as J. Haydn's The Creation, G.F. Händel's Messiah, and J.S. Bach's St. John's Passion and Christmas Oratorio. Lied-Recitals are also important to Timo Rößner as he not only sings works of the romantical period but also loves to perform contemporary music (sometimes even in cooperation with the composers).   

Literaturiste
Lieder, Kantaten, Rezitative, Arien und Gesangsensembles von Monteverdi bis Mozart, z. B. Purcell, Vivaldi, Scarlatti, Bach, Telemann, Händel, Rameau, Haydn. Je nach den individuellen Wünschen und  Voraussetzungen der Teilnehmer/innen wird sowohl an dem Verständnis und der Interpretation der Werke als auch an der Weiterentwicklung einer entspannten und ausdrucksvollen Gesangstechnik gearbeitet mit zusätzlichem Augenmerk auf einen freien Atem und eine gute Körperhaltung. Einzel- und Gruppenunterricht, Kammermusik und Ensemblearbeit.

Auskunft und Anmeldung/Information and Registration::
Christa Pesendorfer
A-3001 Mauerbach b. Wien, Hauptstr. 61b/8, Tel.+Fax +43/1/979 58 98
alte-musik@music.at
powered by www.music.at